IMG_8091

Seit unserer Gründung im Mai 2013 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Bandbreite des inklusiven Sports in Hannover um Fußball-Angebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung zu erweitern. Aus den zehn Gründerinnen der Handicap Kickers, hinter denen sich eine Gruppe junger, fußballbegeisterter Frauen aus Hannover und Umgebung verbarg, ist ein Trainerteam aus 44 blutjungen, aber auch erfahrenen Übungsleitern erwachsen, welches unterschiedlicher nicht sein könnte.

So bunt wie unsere Teams sind, so vielfältig ist auch unser Trainerstab. Der spielfreudige Abiturient, der für jeden Spaß zu haben ist, ist genauso Bestandteil wie die mittlerweile zweifache Oma, die sich durch ihre Geduld und Gelassenheit von nichts aus der Ruhe bringen lässt. Unser Schlüssel zum Gelingen von Inklusion im Sport ist denkbar simpel und bedarf weder bestimmter Qualifikationen noch viel Erfahrung. Eines reicht: Ein freundschaftlich-familiäres Klima, das uns Unterschiedlichkeiten in jeglicher Hinsicht als Bereicherung wahrnehmen lässt.

10818311_10155638802795727_1396219452042602448_o

Mittlerweile zählt unser Verein weit mehr als 100 Mitglieder, von denen der Großteil – aufgeteilt auf die bislang vier Trainingsgruppen -, aktiv am wöchentlichen Trainingsbetrieb teilnehmen. An drei Tagen in der Woche wird in Hemmingen, Burgdorf, Bennigsen und Hildesheim gedribbelt, gepasst, geflankt, geschossen und geköpft, was das Zeug hält. Berührungsängste? Vorsichtiges Herantasten? Kein Stück. Dass bei uns Kinder und Jugendliche ohne und mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen aufeinandertreffen, ist kein Thema und erst recht kein Problem. Warum auch? Uns HaKis eint die Freude am Fußball. Und nur das zählt.

 

Als großen Bestandteil unserer Vereinsarbeit begreifen wir zudem den Dialog. Die Offenheit im Dialog im Rahmen der Elternarbeit, aber auch der ständige Dialog mit anderen Inklusionsaktiven aus den verschieden-sten Lebensbereichen außerhalb unserer eigenen Vereinsstrukturen.

All diese Dinge gehören zu den Aufgaben, denen wir uns mit viel Herzblut und Spaß am gemeinschaft-lichen Engagement annehmen, doch seinen Höhepunkt erreicht das Engagement aller HaKis auf dem Feld und an der Linie bei eigens initiierten Turnierveranstaltungen wie dem Sommerfest und dem Otto-Hallenpokal.

 

Unsere Teams

HaKi Hemmingen

1_IMG_5847

A

Ansprechpartnerinnen: Sabrina, Telefon +49 (0)176 – 61 25 58 59 // Jule, Telefon +49 (0)157-83 05 92 65

 

HaKi Burgdorf

IMG_5404

 

Ansprechpartnerin: Steffi, Telefon +49 (0)172 – 78 40 691

 

HaKi Bennigsen

???????????????????????

 

Ansprechpartnerinnen: Sabrina, Telefon +49 (0)176 – 61 25 58 59 // Jo, Telefon +49 (0)170-90 23 516 

 

HaKi Hildesheim

Kontaktmöglichkeit: Nachricht an hildesheim@handicap-kickers.de schreiben.