Wenn du Schüler*in, Azubi oder Studierende*r bist, lohnt sich dein Einsatz bei uns doppelt: du erweiterst deinen praktischen Erfahrungsschatz UND unterstützt uns als gemeinnützigen Verein mit deinem Einsatz.

Und wie? Du kannst in einem oder mehreren unserer Trainingsteams mitarbeiten, Events mitorganisieren, eigene Projekte initiieren, Praktika bei uns absolvieren und/oder dich bei deiner Abschlussarbeit von uns begleiten lassen.

Gemeinsam mit der Stiftung Universität Hildesheim haben wir 2016 das HaKi-Team in Hildesheim ins Leben gerufen, welches von den Studierenden gegründet und etabliert wurde und bis heute koordiniert wird. In Form von Praktika und Projektscheinen werden den Studierenden der Studiengänge ‚Lehramt‘ im Fach Sport sowie ‚Sport, Gesundheit und Leistung‘ Übungsleitung und organisatorische Aufgaben als Studienleistung anerkannt.

Wir betreuen

(Seminar-)Facharbeiten

Du bist in auf der Suche nach einem Thema für deine Haus- oder Facharbeit im Seminarfach und interessierst dich für Sport und Inklusion? Dann melde dich bei uns. Wir begleiten dich gerne bei deiner Einzel- oder Gruppenarbeit.

Projektarbeiten im Seminarfach

Die fachpraktische Arbeit im Seminarfach steht an und du hast noch kein Thema? Wie wär`s mit einem Projekt rund um das Zusammenwirken von Sport und Inklusion?

Projektarbeiten in der Berufsausbildung

Du machst eine Ausbildung mit Sport- und/oder Pädagogikbezug und hältst Ausschau nach einem Thema für deine Projektarbeit? Unsere Vereinsaktivitäten bieten eine Vielzahl an unterschiedlichen Fragestellungen, mit denen du dich beschäftigen kannst.

Bachelor- und Masterarbeiten

Du studierst Lehramt, Sportwissenschaft, Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder etwas vergleichbares im Bachelor oder Master und suchst nach einem spannenden Thema für deine Abschlussarbeit? Bei uns kannst du deine wissenschaftliche Arbeit schreiben und bekommst lebendige Einblicke in die Praxis.

A

Wir begleiten und bescheinigen

Projektscheine

Praxisprojekte dienen in vielen Studiengängen der Vorbereitung auf das spätere Berufsleben. Melde dich gerne bei uns und wir schauen, welches Praxisprojekt bei uns im Verein dich nach vorne bringt.

Praktika

Praktikumsplatz gesucht? Begleitung von Lern- und Entwicklungsprozessen, Sportpraxis, Angebotskonzipierung für heterogene Gruppen, Netzwerkarbeit, Organisationsverwaltung und -entwicklung bieten bei uns vielfältige und praxisnahe Einblicke in den Alltag von Sportorganisationen.

A

Erfahrungen

Als Trainerin bei den HaKis kann ich gelernte Theorie in die Praxis umsetzen. Hier habe ich den Bereich der Freizeit, als eine Lebenswelt kennenlernt, die in meiner Ausbildung kaum eine Rolle spielt. Durch den offenen und zwanglosen Umgang im Sport, bieten mir die HaKis die Chance, auf eine andere Art und Weise Ängste und Barrieren abzubauen.

Nina, 23I-Heilerziehungspflegerin

„ Welchen Einfluss meine Zeit als HaKi-Trainer auf meine persönliche Entwicklung hatte, habe ich beim Unterrichten in einer längeren Praxisphase meines Lehramtsstudiums realisiert. Die Übernahme der verantwortungsvollen Position des Lehrers vor einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen fühlte sich sehr vertraut an, obwohl ich noch nicht allzu viel Erfahrung in dieser neuen Position hatte. Ich bin davon überzeugt, dass die Rolle des Trainers einen enormen Einfluss auf dieses Wohlgefühl vor der Schulklasse hatte. Und das Beste an dieser Sache ist, dass sich diese Entwicklung unbewusst nebenbei vollzogen hat. In meiner Wahrnehmung bin ich einfach zum Training gegangen, habe zusammen mit den anderen Trainern ein spaßiges Training angeleitet und zusammen mit 12 tollen Kindern und Jugendlichen gegen den Ball getreten – der Spaß war immer garantiert und das Gefühl, diesen Kindern und Jugendlichen ein sportliches Wochenhighlight zu ermöglichen, enorm zufriedenstellend.

Torben, 24Grundschullehramt-Student im Fach Sport