Fußballcamp und strahlender Sonnenschein

Nicht nur die Sonne strahlte am 30. Juni und 1. Juli vom Himmel. Auch 40 Kinder mit und ohne Behinderung haben bei unserem Fußballcamp mit viel Spaß und strahlenden Gesichtern um die Wette gekickt. Jeweils von 10 bis 16 Uhr konnten die Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis 20 Jahren ein abwechslungsreiches Programm in den Sommerferien genießen.

Bevor es an die Stationen Abwehr, Mittelfeld oder Angriff ging, wurde sich erst einmal richtig aufgewärmt. Hier erhielten die sieben HaKi-Trainer und 14 Arminia United-Trainer tatkräftige Unterstützung vom 96-Maskottchen EDDI. Bei 32 Grad im Schatten gab es neben Technik-Parcours auch willkommene Wasserspiele zur Abkühlung.

Eine kleine Mini-WM als Abschlussturnier rundeten das Fußballcamp am ersten Julitag ab. Die Eltern feuerten dabei kräftig auf der Stadiontribüne an.

Wir danken der Dr.-Ing. Horst & Lisa Otto Stiftung für die finanzielle Unterstützung und dem Verein für Inklusion, Mittendrin Hannover e.V, der das Fußballcamp gemeinsam mit uns organisiert hat.

Eine kleine Auswahl an Fotos findet ihr hier.