Sonne pur beim „MERENTIS-CUP 2018“ in Achim

Am 27.05.2018 ging es für ein HaKi-Team nach Achim zum „Merentis-Cup“. Unter dem Motto „Wir wollen alle bewegen“ spielten sechs Mannschaften auf zwei Feldern gleichzeitig bei strahlendem Sonnenschein und 32 Grad. Dank der Dr. Ing. Horst und Lisa Otto Stiftung, die den ganzen Tag für uns finanzierten, konnten wir alle gemeinsam mit dem Reisebus an die Weser reisen.

Den 1. Platz mit 26 Punkte ging an TSV Achim1, vor Blauweis Papenburg2 mit 24 Punkten. Nur 10 Punkte reichten den TSV Achim2, die nur wegen das bessere Torverhältnis gegenüber Blauweis Papenburg 1 den Pokal den 3. Platz belegten. Platz 5 mit 8 Punkten belegte der Bucholzer FC und wir HaKis landeten dieses Mal auf dem letzen Platz. Auch dieses Mal sind wir ganz besonders stolz auf unser Team, weil selbst unsere Kleinsten selbstbewusst aufgespielt und sich von teils jungen Erwachsenen nicht haben beeindrucken lassen.Jeder Spieler und beteiligte Person bekam für sein Teilnahme ein Dankeschön-Pokal, der gerne angenommen wurde!

Zusätzlich wurden der beste Spieler, der beste Torwart und die fairste Mannschaften durch die Trainer und den Schiedsrichtern bestimmt. Hier freuen wir uns besonders, dass wir die Pokale für den besten Torwart und die beste Spielerin mit nach Hause nehmen durften. Der Fairnispokal ging an den Bucholzer FC. 

Ein rundum gelungener Tag für uns in Achim – wir kommen nächstes Jahr gerne wieder.