HaKi-Nachwuchstrainer meistern Ausbildung mit Bravour

Die SportRegion hat 21 neue Sportassistenten, davon 2 Nachwuchstalente der HaKis.

In den Osterferien, vom 19. bis 22. März 2018, veranstaltete die SportRegion Hannover in Kooperation mit der Turnerschaft Großburgwedel (TSG) sowie der angrenzenden Sporthalle eine inklusive Sportassistentenausbildung.

Erstmalig wurde diese Ausbildung inklusiv durchgeführt, so gehörten zu den 21 Teilnehmenden aus Burgwedel, Sehnde, Isernhagen und Barsinghausen auch Kevin und Faris, zwei angehende Trainer bei den HaKis. Die Jugendlichen wurden vom Lehrteam, bestehend aus Jörg Beismann, Anne Lenz und Thorge Postrach, dem FSJler der SportRegion Hannover, durch die vier Tage geführt.

Inhaltliche Schwerpunkte lagen auf der Durchführung einer Übungseinheit, der Bewältigung von Konflikten, Grundkenntnissen der Gerätesicherheit und erster Hilfe. Hierbei erhielten sie die Gelegenheit, in die Rolle eines Übungsleiters zu schlüpfen und eine Übung anzuleiten. Anschließend erhielten sie hierfür Feedback von dem Lehrteam und der Gruppe.

Als Abschluss der Ausbildung erhielten die 21 Teilnehmenden von Felix Decker, dem Sportreferenten der SportRegion Hannover, die Teilnahme-Urkunden, womit sie nun offiziell befähigt sind, Übungsleiter bei der Durchführung von Übungseinheiten zu unterstützen. Im Anschluss wurde die Gruppe von dem Lehrteam in die Rest-Osterferien entlassen.

Teilen...